Green Paradise intervenido: Razzia gegen CBD-Vending in Katalonien

In einer Welt, in der CBD-Hanf ein st√§ndig diskutiertes Thema ist, hat ein k√ľrzlicher Fall in Katalonien die Alarmglocken l√§uten lassen. Drei Personen wurden festgenommen, die beschuldigt werden, Marihuana zu verkaufen, und weitere vierzehn wurden als verantwortlich f√ľr die Gesch√§fte, in denen angeblich CBD mit legal aussehendem Aussehen verkauft wurde.

Kontext des Falles

Die Festgenommenen und die Geschäfte

Die Festgenommenen werden beschuldigt, Hanf unter dem Anschein von CBD zu verkaufen, einer legalen Substanz, in verschiedenen Gesch√§ften. Die Mossos und die Zeitung El Pa√≠s haben die √Ėffentlichkeit √ľber diesen Fall informiert.

Die Anklage und CBD

Marihuana-Verkauf und CBD-Aussehen

Die Ermittler warnen vor dem Verkauf von CBD in dieser Form, in Bl√ľten, obwohl der THC-Gehalt 0,2% nicht √ľberschreitet, was laut El Nacional de Catalu√Īa in Katalonien nicht erlaubt ist.

Aussagen der Mossos und von El País

Die Mossos und El Pa√≠s haben √ľber die Festnahme der Personen und der beteiligten Gesch√§fte informiert und die Illegitimit√§t ihrer Handlungen betont.

El Nacional de Catalu√Īa √ľber CBD

El Nacional de Catalu√Īa hat auf die Gefahr hingewiesen, die dies f√ľr den Sektor der CBD-Bl√ľten und CBD-Haschisch darstellt, da 20 von 25 Proben den THC-Gehalt von 0,2% √ľberschreiten.

Analyse der Proben

√úberschreitung von 0,2% THC

Dies ist entscheidend, da der gesamte Sektor des Drogenhandels beschuldigt wird, unabhängig vom THC-Gehalt ihrer Produkte.

Auswirkungen auf den CBD-Sektor

Wirtschaftlicher Verlust und Unternehmenspleiten

Der wirtschaftliche Verlust und die Insolvenz von Unternehmen, die CBD verkaufen, aufgrund des Vorgehens der Polizei, machen die Branche zu einem hohen Risikofaktor.

Dauer der Untersuchung

Die fast zwei Jahre dauernde Untersuchung l√§sst viel zu w√ľnschen √ľbrig und zeigt ein tiefes Unverst√§ndnis der aktuellen Gesetze.

Rechtliches Unverständnis

√Ąnderung von 0,2% auf 0,3% und Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs

Die Polizei, Staatsanwälte und Richter sind sich der Gesetzesänderungen von 0,2% auf 0,3% vor Jahren und der Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs, die besagt, dass THC-Gehalte unter 0,8% legal sind, nicht bewusst.

Internationale Gesetze

Internationale Gesetze sprechen von einem THC-Gehalt von 1% und/oder einem psychoaktiven Niveau von weniger als 1.

Fazit

Dieser Fall unterstreicht die Bedeutung einer tiefgreifenden und aktuellen Kenntnis der Gesetze √ľber Hanf und CBD, um Ungerechtigkeiten und Sch√§den f√ľr die Branche zu vermeiden.

FAQs

  1. Wie viele Personen wurden in diesem Fall festgenommen?

    Drei Personen wurden festgenommen, weil sie Marihuana verkauft haben, und vierzehn wurden als verantwortlich f√ľr die Gesch√§fte festgenommen.

  2. Was sagen die Mossos und El País zu dem Fall?

    Sie haben √ľber die Festnahme und die Illegitimit√§t der Handlungen der Beteiligten informiert.

  3. Wie steht El Nacional de Catalu√Īa zu CBD?

    Sie warnen vor dem illegalen Verkauf von CBD in Bl√ľten und vor der Gefahr f√ľr die Branche.

  4. Wie lange dauerte die Untersuchung?

    Fast zwei Jahre.

  5. Was ist nach internationalen Gesetzen der legale THC-Grenzwert in CBD-Produkten?

    1% THC und/oder ein psychoaktives Niveau von weniger als 1.

 

Weitere Informationen hier: 

-https://elpais.com/espana/catalunya/2023-09-27/golpe-al-vending-de-marihuana-en-barcelona.html

-

Weiterlesen

19-09-2023 Actualización, Francisco sale de la cárcel tras 11 meses
Meloni contra el aceite de CBD

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA gesch√ľtzt und es gelten die allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.